Frankenstein (Kreis Kaiserslautern) (ots) – Einbrecher sind am Mittwoch in ein Haus in der Hauptstraße eingedrungen. Als eine der Bewohnerinnen am Abend zurückkehrte, stellte sie Einbruchsspuren an ihrer Wohnungstür fest. Offenbar war es den Tätern aber nicht gelungen, die Tür zu öffnen – möglicherweise schlug auch der Hund an und verscheuchte so die Eindringlinge.

Es stellte sich dann allerdings heraus, dass sich die ungebetenen Besucher Zutritt zu einer anderen Wohnung im Haus verschafft und daraus mehrere Gegenstände gestohlen haben. Ins Gebäude kamen die Täter offenbar durch eine Tür auf der Rückseite – auch diese wurde aufgehebelt. Die Höhe des Gesamtschadens muss noch ermittelt werden.

Die Tatzeit liegt zwischen 14.30 und 19.30 Uhr. Zeugen, denen in diesem Zeitraum verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge in Frankenstein aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Nummer 0631 / 369 – 2150 mit der Polizeiinspektion 1 in Verbindung zu setzen. |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal