Kaiserslautern (ots) – Während einer Streifenfahrt im Stadtgebiet sind Polizeibeamte in der Nacht zu Freitag in der Kleestraße auf zwei Personen aufmerksam geworden.
Bei der Kontrolle des 40-jährigen Mannes und der 20-jährigen Frau kam der Verdacht auf, dass sie Drogen konsumiert haben.
Eine Durchsuchung ihrer Sachen verlief zwar zunächst negativ, allerdings wurden in ein paar Metern Entfernung ein Tütchen mit einer weißen Substanz sowie ein Plastik-Ei mit ähnlichen Anhaftungen entdeckt. Beides wurde sichergestellt.

Ob das Pärchen die Sachen kurz vor der Kontrolle weggeworfen hat, konnte noch nicht geklärt werden. Die weiteren Ermittlungen laufen. |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal