Kaiserslautern (ots) –

Den Diebstahl ihrer Geldbörse hat eine junge Frau aus dem Landkreis am Montag bei der Polizei angezeigt. Tatort war nach Angaben der 18-Jährigen eine Disco in Kaiserslautern, die sie in der Nacht von Freitag auf Samstag besucht hatte.

Das Pikante daran: Der Geldbeutel wurde der Frau – so ihre eigene Einschätzung – in dem Moment gestohlen, als sie kurzzeitig bewusstlos war.

Demnach hatte die 18-Jährige offenbar zu viel Alkohol getrunken, war während ihres Besuchs in dem Lokal in der Zollamtstraße umgekippt und hatte für kurze Zeit das Bewusstsein verloren. Als sie wieder zu sich kam, stellte sie fest, dass in der Zwischenzeit jemand ihre umgehängte Tasche geöffnet und daraus die Geldbörse gestohlen hatte.
Darin befanden sich: Personalausweis, Führerschein, EC-Karte, Krankenversicherungskarte und Bargeld. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei unter Telefon 0631 / 369 – 2620. |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal