Kaiserslautern (ots) – Dass Baustellenfahrzeuge leider häufig unverschlossen herumstehen, hat sich ein Dieb am Dienstag zu Nutze gemacht. Auf einer Baustelle in der Innenstadt wurden am Vormittag aus zwei Fahrzeugen Gegenstände gestohlen.

Betroffen waren Arbeiter einer Baustelle in der Basteigasse. Während sie ihrer Tätigkeit nachgingen, drang zwischen 11 und 11.15 Uhr ein unbekannter Täter unbemerkt in die abgestellten (aber offenen) Fahrzeuge ein und bediente sich.
In einem Fall durchwühlte er einen Rucksack, der im Fußraum des Wagens lag, und stahl daraus ein hochwertiges Mobiltelefon; aus einem zweiten Fahrzeug schnappte sich der Dieb eine E-Zigarette, die in der Seitentasche der Fahrertür steckte. – Schaden: insgesamt mehrere hundert Euro.

Zeugen, denen zur fraglichen Zeit verdächtige Personen aufgefallen sind, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion 1 in der Gaustraße in Verbindung zu setzen, Telefon 0631 / 369 – 2150. |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal