Kaiserslautern (ots) – Ein mutmaßlich betrunkener Fahrradfahrer ist der Polizei am Dienstagnachmittag aus der Albrechtstraße gemeldet worden. Zeugen riefen kurz vor 17 Uhr auf der Wache in der Gaustraße an und teilten mit, dass der Mann im Baustellenbereich stehe und auf seinem Fahrrad eingeschlafen sei.

Eine Streife rückte aus, konnte aber an der beschriebenen Stelle niemanden mehr finden. Offenbar hatte der Radler nur ein sogenanntes „Power-Nap“ gehalten und war dann weitergefahren.

Ein Zeuge berichtete, dass er gesehen habe, wie der Mann in Schlangenlinien in Richtung Mannheimer Straße gefahren sei. Der Unbekannte konnte jedoch bei einer Suche in den umliegenden Straßen nicht mehr gesichtet werden – er hatte hoffentlich sein Ziel unfallfrei erreicht… |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal