Kaiserslautern (ots) – Wegen diverser Straftaten ermittelt die Polizei gegen einen Mann aus dem Donnersbergkreis. Es geht um Körperverletzung, Sachbeschädigung, Bedrohung und Beleidigung.

Dem 36-Jährigen wird unter anderem vorgeworfen, seine ehemalige Lebensgefährtin und deren neuen Partner per Sprachnachricht bedroht und beleidigt zu haben.
Darüber hinaus soll er die Wohnungstür des neuen Freundes eingetreten und in den Räumen mehrere Gegenstände zerstört haben, darunter auch ein Aquarium, in dem sich mehrere Fische befanden, die dadurch verendeten.
Außerdem soll der Mann seine Ex-Freundin geschlagen haben.

Die Aussage des 36-Jährigen steht noch aus; die Ermittlungen laufen. |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal