Lösnich (ots) – Am Montag, 11.01.2021 gg. 17:48 Uhr kam die Fahrerin eines PKW infolge Unachtsamkeit in einer Linkskurve leicht nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in den angrenzenden Schotter. Sie lenkte anschließend zu stark nach links gegen, wodurch sie in Richtung Gegenverkehr kam. Um dies zu verhindern hat sie dann stark nach rechts gelenkt. Sie kommt in Folge dessen wieder nach rechts von der Fahrbahn ab und dreht sich im angrenzenden Hang neben der Fahrbahn. Dort kommt sie zum stehen. Sie bleibt nach Untersuchung im Krankenhaus unverletzt, jedoch wird der PKW an der Front stark beschädigt und muss abgeschleppt werden. Im Einsatz waren das DRK, die PI Bernkastel-Kues und die Freiwillige Feuerwehr Zeltingen-Rachtig sowie die Polizeiautobahnstation Schweich.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier
Franz Pauly
Polizeiautobahnstation Schweich
POLIZEIPRÄSIDIUM TRIER
Leinenhof 2
54338 Schweich
Telefon 06502-9165-20
Telefax 06502-9165-50
pastschweich@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Trier übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal