Trier-Heiligkreuz (ots) – In der Zeit von Samstag, 7. August, 17.30 Uhr, bis Sonntagmorgen, gegen 9 Uhr, drangen unbekannte Täter in das Pfarrhaus in der Arnulfstraße in Heiligkreuz ein.

Hierzu gelangten sie über das Grundstück der nahegelegenen Kita zur Rückseite des Pfarrhauses und hebelten die Hintertür auf, um das Gebäude zu betreten.

Darin durchsuchten sie mehrere Büroräume und brachen u. a. einen Schlüsselkasten auf. Mit vorgefundenen Schlüsseln bewegten sie sich weiter durch das Gebäude und drangen auch in die angrenzende Kirche ein.

Mit geringer Beute, bestehend aus einen mittleren zweistelligen Geldbetrag, verließen sie das Anwesen unentdeckt. Sakrale Gegenstände in der Kirche bleiben unangetastet.

Die Kriminalpolizei Trier hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0651/9779-2290 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier

Telefon: 0651-9779-0
E-Mail: pptrier.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Trier übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal