Ludwigshafen (ots) – Eine 53-Jährige kam am Donnerstag (15.04.2021) wegen eines Fußgängers von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Haltestelle in der Saarlandstraße. Die Frau fuhr gegen 11 Uhr mit ihrem PKW auf der Saarlandstraße, als auf der Höhe der Haltestelle am Schwanen eine Person plötzlich die Fahrbahn überquerte. Um eine Kollision zu vermeiden wich die 53-Jährige aus und krachte in die Haltestelle. Der Fußgänger flüchtete. Durch Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 7500 Euro. Die Polizei sucht nun den Fußgänger und Zeugen.
Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de .

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Jan Liebel
Telefon: 0621-963-1500
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal