Ludwigshafen (ots) – In der Nacht von Montag (22.02.2021) auf Dienstag (23.02.2021) registrierte die Polizei insgesamt drei PKW-Aufbrüche im Stadtgebiet Ludwigshafen. Bei allen betroffene PKW wurden die Beifahrerscheibe eingeschlagen und Gegenstände (u.a. Handtaschen) aus dem Fahrzeuginnern entwendet. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf mindestens 1000 Euro. Die Taten ereigneten sich in der Saarlandstraße, Ganghoferstraße und Pfarrer-Krebs-Straße. Die Polizei ermittelt derzeit, ob ein Tatzusammenhang zwischen den einzelnen Taten besteht.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Jan Liebel
Telefon: 0621-963-1500
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal