Ludwigshafen (ots) – Bei der Verkehrskontrolle eines Audi A7 in der Nacht des 26.12.2020 gegen 02:00 Uhr auf der Brunckstraße in Ludwigshafen stellte sich heraus, dass der 26-jährige Fahrer aus Wetzlar nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen des Führens eines Kraftfahrzeugs ohne Fahrerlaubnis. Ein Mitfahrer, welcher im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis war, konnte die Fahrt fortsetzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Andreas Fingerle, PvD
Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal