Ludwigshafen (ots) –

Gegen einen bislang unbekannten Täter besteht der Verdacht eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Dieser ist verdächtig, zwischen dem 25.03.2021 und 24.06.2021 das Ponygehege im Ludwigshafener Ebertpark betreten und dort ein Tier verletzt zu haben.
Gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft Frankenthal fahndet die Kriminalpolizei Ludwigshafen derzeit nach dem unbekannten Mann.

Wer kennt diesen Mann?
Fotos des Täters finden Sie hier: https://s.rlp.de/gncHI

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Staatsanwaltschaft Frankenthal
Herr Leitender Oberstaatsanwalt Ströber
06233/803352

oder

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Ghislaine Wymar
Telefon: 0621-963-1500
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal