Ludwigshafen (ots) –

Durch bislang unbekannte Täter wurden in der Nacht zu Sonntag, 05.12.2021, Steine und Keramikteile auf einer Länge von 25 Meter auf der doppelspurigen Fahrbahn der Rheingönheimer Straße in 67065 Ludwigshafen verteilt und somit eine Gefahrenstelle im Straßenverkehr geschaffen. An der Einsatzörtlichkeit wurde zudem ein entwendetes Verkehrszeichen aufgefunden. Bis zur Gefahrenbeseitigung musste die Rheingönheimer Straße für den Fließverkehr temporär gesperrt werden.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 unter der Telefonnummer 0621/963-2122 oder per Email piludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal