Ludwigshafen (ots) –

Zu insgesamt drei Fällen von Sachbeschädigung an Autos kam es zwischen dem 26.08.2021 und dem 30.08.2021.

Zwischen dem 29.08.2021, 23:30 Uhr und dem 30.08.2021, 16:30 Uhr, wurde in der Bleichstraße ein Frontscheinwerfer eines Mercedes beschädigt. Der Schaden wird auf 3.100 Euro geschätzt.

In der Bahnhofstraße wurde zwischen dem 29.08.2021, 20 Uhr, und dem 30.08.2021, 10 Uhr, an beiden Fahrzeugseiten eins BWM der Lack zerkratzt. Die Schadenshöhe dürfte bei rund 800 Euro liegen.

Auch in der Bürgermeister-Trupp-Straße wurde ein Auto durch eine unbekannte Person beschädigt. An dem Fahrzeug, das zwischen dem 26.08.2021, 16 Uhr, und 30.08.2021, 06:30 Uhr, geparkt war, wurden unter anderem die Heckscheibe eingeworfen und ein Außenspiegel abgetrennt. Die genaue Schadenshöhe wird derzeit ermittelt.

In keinem der Fälle liegen bislang Täterhinweise vor, weswegen die Polizei um Hinweise bittet.

Zeugen im Falle der Sachbeschädigungen in der Bleichstraße und in der Bahnhofsstraße können sich an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de wenden.

Hinweise zur Sachbeschädigung in der Bürgermeister-Trupp-Straße bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2, Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de .

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Hannah Berens
Telefon: 0621-963-1500
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal