Ludwigshafen (ots) –

Am Sonntag den 30.10.2022, gegen 12:20 Uhr, meldete ein Straßenbahnfahrer, dass er gesehen hat, wie vier Kinder im Alter von 10-12 Jahren Glasscherben einer Glasflasche auf die Straßenbahnschienen der Hauptstraße gelegt haben. Zu Beschädigungen kam es nicht. Eines der Kinder hatte einen gelben, ein weiteres Kind hatte einen grünen Pullover getragen. Durch Polizeikräfte konnte im Nahbereich keines der Kinder angetroffen werden. Es wurde eine Anzeige wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr aufgenommen. Erst zuletzt, am 08.10.2022, kam es zu einer Entgleisung einer Straßenbahn, auf Grund von auf den Gleisen platzierten Steinen. Ob ein Zusammenhang zwischen den Taten besteht, ist Bestandteil der laufenden Ermittlungen.

Haben Sie die Tat beobachtet oder können Sie Hinweise zu den Kindern geben?

Zeugen, die Hinweise auf den oder die Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Beethovenstraße 36, 67061 Ludwigshafen, 0621/963-2122, piludwigshafen1@polizei.rlp.de, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Pressestelle
Wernicke, PK
Telefon: 0621-963-1500
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
https://s.rlp.de/86q

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal