Ludwigshafen (ots) – Am 14.06.2021, gegen 07:40 Uhr, wurde eine 19-jährige Fußgängerin in der Pfalzgrafenstraße bei einem Unfall leicht verletzt. Die Frau wollte die Kreuzung Pfalzgrafenstraße/Roonstraße überqueren, als sie von einem Auto gestreift wurde. Das Auto sei von der Roonstraße in die Pfalzgrafenstraße abgebogen. Der Fahrer entfernte sich von dem Unfallort, ohne sich um die leichtverletzte Fußgängerin zu kümmern.
Bei dem Auto soll es sich um ein silbernes älteres Fahrzeug mit getrübten Scheinwerfern gehandelt haben. Der Fahrer sei männlich, ca. 20 – 30 Jahre alt, habe dunkles lockiges Haar gehabt und trug ein weißes T-Shirt und eine Sonnenbrille.

Aufgrund der Uhrzeit (Schulbeginn der in der Nähe befindlichen Schulen), sollen sich viele potentielle Zeugen an der Örtlichkeit befunden haben.
Die Polizei Ludwigshafen bittet Personen, die etwas beobachtet haben oder die Hinweise zu dem flüchtenden Fahrer geben können, sich zu melden.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2, Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de .

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Ghislaine Werst
Telefon: 0621-963-1500
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal