Ludwigshafen (ots) – Am 21.07.2021, gegen 21.15 Uhr, fuhr eine 13-Jährige mit ihrem Fahrrad auf einem Feldweg aus Richtung Mutterstadt kommend nach Ruchheim. Auf Höhe des dortigen Ortseingangsschildes bemerkte sie einen unbekannten Mann, der seine Hose auf Kniehöhe hatte und mit seiner Hand an seinem Glied manipulierte. Währenddessen ging er einige Schritte auf sie zu, so dass zwischen den Beiden nur noch etwa ein Meter Abstand war. Deshalb beschleunigte die 13-Jährige mit ihrem Fahrrad. Sie fuhr zunächst ins Ortinnere von Ruchheim und verständigte dann ihre Mutter und die Polizei.

Der unbekannte Mann war etwa Mitte 20 Jahre alt und circa 1,75 m groß. Er hatte schwarze kurze Haare und einen leichten Vollbart. Er trug ein blaues T-Shirt und eine dunkle lange Jeans. Eine sofort durchgeführte Fahndung im Umkreis verlief negativ.

Wer Angaben zu dem unbekannten Mann machen kann, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Anke Buchholz
Telefon: 0621-963-1500
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal