Ludwigshafen – Oppau (ots) – Am Samstag, den 24.04.2021, wollte die Polizei einen PKW im Stadtteil Oppau einer Verkehrskontrolle unterziehen.
Hier warf der Beifahrer zwei kleine Tütchen aus dem Fenster, welche im Nachgang an die Kontrolle aufgefunden werden konnten.
Es handelte es sich um eine geringe Menge Cannabis.
Der 19 – jährige Ludwigshafener zeigte sich geständig und muss nun mit einer Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal