Mainz – Oberstadt (ots) –

Dienstag, 11.02.2022

Am Dienstagabend kam es in der Mainzer Oberstadt zu einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen.

Gegen 21:10 Uhr befuhren die drei Unfallbeteiligten mit ihren Autos die Straße „An der Philippsschanze“ in Richtung „Pariser Straße“. Als sich die Mainzer Feuerwehr mit Sondersignalen nähert, fuhren die drei Autos rechts auf die Busspur, um Platz zu schaffen.
Nachdem Vorbeifahren der Feuerwehr, fuhren die drei Pkw-Fahrer wieder an. Hierbei stieß einer der Fahrer mit seinem VW Up! gegen den ebenfalls anfahrenden Honda Jazz. Durch die Wucht des Zusammenstoßes kippte der VW Up! auf die Seite und rutschte über mehrere Fahrspuren gegen einen am Fahrbahnrand geparkten VW Polo. Der Fahrer des VW Up! wurde in seinem Auto eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus seinem Auto befreit werden.
An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden, es wurde niemand verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal