Mainz-Hechtsheim (ots) –

Am Donnerstagmittag, gegen 16:30 Uhr wird der Polizei Lerchenberg ein Verkehrsunfall zwischen einem Fahrrad und einem Auto im Gewerbegebiet in Mainz-Hechtsheim gemeldet.
Die 17-jährige Fahrradfahrerin aus Mainz wird hierbei verletzt.
Nach aktuellem Kenntnisstand befährt die 17-Jährige mit ihrem Fahrrad den Radweg der Robert-Bosch-Straße in Richtung Nikolaus-Otto-Straße auf der linken Seite der Fahrbahn. Der 24-jährige Fahrer eines Skoda Octavia befährt die Straße in die entgegengesetzte Richtung und biegt nach rechts auf den Parkplatz einer Bankfiliale ab. Hierbei missachtet er die von links kommende Radfahrerin und es kommt zum Zusammenstoß.
Die 17-Jährige wird am Kopf, der Schulter und Hand verletzt und wird zur weiteren Abklärung in ein Mainzer Krankenhaus verbracht. Das Fahrrad ist nicht mehr fahrbereit. Der 24-jährige Mainzer bleibt unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal