Mainz-Altstadt (ots)

Am Mittwochnachmittag wurde eine 17-Jährige Opfer eines Trickdiebstahles.
Die Wiesbadenerin befand sich gemeinsam mit einer Freundin in einem Imbiss am Münsterplatz in Mainz. Ein bislang noch unbekannter Täter stellte sich an den Tisch, an dem die beiden 17-jährigen gerade etwas aßen.
Er legte eine Zeitung über den Tisch und zeigte auf eine dort abgebildete 2EUR-Münze. Die Freundinnen hielten das für einen Bettelversuch und ignorierten den Mann. Dieser packte seine Zeitung daraufhin wieder ein und verließ den Imbiss in unbekannte Richtung.
Kurze Zeit später stellte die 17-Jährige aus Wiesbaden fest, dass ihr hochwertiges iPhone nicht mehr auf dem Tisch liegt. Offensichtlich lenkte der Täter die Freundinnen mit der Zeitung und dem Bettelversuch absichtlich ab, um währenddessen unauffällig das Smartphone zu entwenden, welches unter der Zeitung lag.
Der Täter trug ein blaues Polohemd und ein auffälliges Tattoo am Unterarm. Er sprach nur gebrochen Deutsch.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Mainz 1 unter der Rufnummer 06131/65-4110 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal