Budenheim (ots) –

Durch den Revierförster wurde am gestrigen Donnerstag im Budenheimer Wald eine Phosphorstabbombe aufgefunden. Es handelte sich dabei um ein Relikt aus dem zweiten Weltkrieg, welches durch die hinzugerufene Polizeistreife, nach Rücksprache mit dem Kampfmittelräumdienst, fachgerecht sichergestellt werden konnte.

_____

Was tun bei Munitions- oder Bombenfund?
Sollten Sie einmal einen Gegenstand finden, von dem Sie den Verdacht haben, dass es sich um Munition oder eine Bombe handeln könnte, rufen Sie die Polizei! Fassen Sie den Gegenstand nicht an und halten Sie ausreichend Abstand!

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal