Mainz (ots) – Am 08.05.2021 fand in der Zeit von 13:45 Uhr bis 16:00 Uhr der versammlungsrechtlich genehmigte Wohnmobil-Corso „Campen auf Abstand“ mit 1000 teilnehmenden Fahrzeugen statt. Der neun Kilometer lange polizeilich begleitete Konvoi sowie die damit verbundenen Sperrungen entlang der Aufzugstrecke führten für zwei Stunden zu Verkehrsstörungen im gesamten Stadtbereich. Der Schwerpunkt lag auf den Nebenstraßen zur und der Aufzugstrecke. Das Versammlungsthema wurde durch eine Vielzahl von Verkehrsteilnehmern durchaus kritisch bewertet, was in Kreuzungsbereichen zu Diskussionen zwischen diesen und Versammlungsteilnehmern und führte. Einige davon mussten polizeilich geschlichtet werden. Zu strafrechtlich relevanten Vorfällen kam es nicht. Innerhalb des Konvois kam es zu einem Auffahrunfall ohne Verletzte. Die mangelnde Verkehrsdisziplin Dritter führte punktuell zu zusätzlichen Verkehrsstörungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal