Bad Sobernheim (ots) –

Am 22.01.2022 gegen 08:55 Uhr geriet ein 90-jähriger Geländewagenfahrer im Bereich einer Rechtskurve, unmittelbar nach der Nahebrücke der L232 von Bad Sobernheim in Richtung Meddersheim, vermutlich infolge unangepasster Geschwindigkeit auf die Gegenspur. Dort kollidierte er frontal mit dem entgegenkommenden Kleinwagen einer 60-jährigen. Die beiden Fahrzeugführer wurden hierbei leicht- und die Beifahrerin des Kleinwagens schwer verletzt. Feuerwehr und Rettungsdienste waren zur Bergung und Erstversorgung der Verletzten im Einsatz. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Um ausgelaufene Betriebsstoffe kümmerten sich die Mitarbeiter des LBM. Zur Durchführung der Einsatzmaßnahmen wurde der Streckenabschnitt für etwa eine Stunde voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kirn
Telefon: 06752 1560
E-Mail: pikirn@polizei.rlp.de
http://ots.de/eVM2mc

Original-Content von: Polizeiinspektion Kirn übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal