Göllheim (ots) – Am Sonntag, den 11.04.2021, wurde gegen 12:30 Uhr ein 42-jähriger aus dem Donnersbergkreis einer Verkehrskontrolle unterzogen. In diesem Rahmen stellte sich heraus, dass der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Zudem konnten die Beamten Anhaltspunkte für den Konsum von Alkohol und Betäubungsmitteln erkennen. Auf Vorhalt räumte der 42-jährige den vorausgegangenen Konsum ein. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von deutlich über einem Promille. Das Fahrzeug wurde verschlossen und dem Fahrzeugführer eine Blutprobe entnommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kirchheimbolanden
Telefon: 06352 911 – 100
E-Mail: pikircheimbolanden@polizei.rlp.de
http://ots.de/2CD7bx

Original-Content von: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal