Eisenberg (ots) –

Am 28.01.2022 gegen 21:00 Uhr fährt eine 38-jährige Autofahrerin mit ihrem Pkw am Galgenberg in Eisenberg zu nah an dort parkenden Fahrzeugen vorbei und beschädigt dabei Eines von ihnen.
Die Fahrerin setzt ihre Fahrt zunächst fort und parkt kurz darauf am Straßenrand. Der Halter des beschädigten Pkw beobachtet den Unfall und läuft der Unfallverursacherin hinterher. Er kann sie letztendlich zu Fuß einholen und bis zum Eintreffen einer Polizeistreife aufhalten. Bei der 38-jährigen kann deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein Alkoholtest ergibt vor Ort 2,89 Promille.
Gegen die Fahrerin wird nun ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Verkehrsunfallflucht eingeleitet. Ihr Führerschein wird ebenfalls sichergestellt und eine Blutprobe entnommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kirchheimbolanden
Telefon: 06352 911 – 2700
E-Mail: pikircheimbolanden@polizei.rlp.de
http://ots.de/2CD7bx

Original-Content von: Polizeiinspektion Kirchheimbolanden übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal