Bingen (ots) – Zotzenheim, 11.03., Kreuznacher Straße, 00:20 Uhr. Bei einer Streifenfahrt fiel den Beamten ein grauer Ford Focus auf, der aus Richtung Sprendlingen von der L413 auf die L400 auffuhr. Der Fahrer hatte einen deutlichen Atemalkohol und gab an, am Abend etwa 4 Bier getrunken zu haben. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 0,69 Promille. Dem 31-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit am Steuer gegen den Beschuldigten eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721 9050
E-Mail: pibingen@polizei.rlp.de
http://ots.de/vPCp5a

Original-Content von: Polizeiinspektion Bingen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal