Schornsheim (ots) – Am Donnerstag, den 29.04.2021 gegen 07:00 Uhr kam es auf der B 420 bei Schornsheim zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten männlichen Person. Hierbei befuhr ein 42 Jahre alter Friesenheimer die Bundesstraße 420 von Wörrstadt kommend, in Fahrtrichtung Undenheim. Ca. einem Kilometer hinter der Einfahrt Schornsheim geriet der PKW aus bislang noch unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab, touchierte zwei kleinere Bäume, überschlug sich und touchierte einen weiteren Baum. Durch den Überschlag wurde der Fahrer in seinem PKW eingeklemmt und musste durch die ebenfalls alarmierte Feuerwehr, aus seinem Fahrzeug geschnitten werden. Nach derzeitigem Stand verletzte sich der Fahrer schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich. Der Mann wurde nach Erstversorgung, mittels Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Mainz verbracht. Am PKW entstand Totalschaden. Dieser wurde durch einen hinzugerufenen Abschleppdienst geborgen. Die Bundesstraße 420 musste für die Zeit der Unfallaufnahme für ca. 2 Stunden voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiwache Wörrstadt
Telefon: 06732 911-100
E-Mail: pwwoerrstadt@polizei.rlp.de
http://ots.de/zDvT9r

Original-Content von: Polizeiinspektion Alzey übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal