Dittelsheim-Heßloch (ots) – Ein aufmerksamer Anwohner teilte der PI Alzey am Samstagmorgen mit, dass in der Bismarckstraße in Dittelsheim-Heßloch offenbar Öl in einen
Einlaufschacht am Fahrbahnrand geschüttet wurde.
Die dorthin entsandte Streife konnte dies dann auch bestätigen.
Durch die ebenfalls alarmierte freiwillige Feuerwehr von Dittelsheim-Heßloch wurden unverzüglich Maßnahmen eingeleitet, um möglichst viel der geschätzt 2 Liter Mineralöl zu binden und aufzunehmen.
Auch der Betreiber der Kläranlage, an die der Straßeneinlauf angeschlossen ist, wurde über die illegale Öleinleitung unterrichtet.
Gegen den noch unbekannten Verursacher wurde ein Strafverfahren eingeleitet.
Die Polizei in Alzey bittet mögliche Zeugen der illegalen Ölentsorgung, sich unter 06731/911-2500 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Alzey
Telefon: 06731 911-2500
E-Mail: pialzey@polizei.rlp.de
http://ots.de/zDvT9r

Original-Content von: Polizeiinspektion Alzey übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal