Calw (ots) –

Zwei leicht verletzte Verkehrsteilnehmer und ein Gesamtschaden von ca. 110.000 EUR sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der B 296 in der Stuttgarter Straße. Um 18.06 Uhr befuhr der 42-jährige Unfallverursacher mit seinem Pkw VW die Stuttgarter Straße in Richtung Calw-Heumaden. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der 42-jährige mit seinem Pkw auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden Setra Omnibus. Sowohl der Unfallverursacher, als auch der 63-jährige Busfahrer erlitten durch den Zusammenprall leichte Verletzungen, mussten aber im Krankenhaus behandelt werden. Zur Durchführung der Unfallaufnahme und Reinigung der Straße musste die B 296 bis 20.00 Uhr voll gesperrt werden.

FLZ, Eberle PvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal