Pforzheim (ots) – Zwei Polizeibeamte wurden am Dienstagabend gegen 20.10 Uhr bei einem Polizeieinsatz in der Güterstraße vor einer Gaststätte verletzt. Nach vorangegangenen Streitigkeiten musste einem 35-Jährigen ein Platzverweis ausgesprochen werden. Da er dieser Aufforderung nicht nachkam und die Örtlichkeit nicht verließ, musste er aufgrund seines aggressiven Verhaltens in Gewahrsam genommen werden.

Während der polizeilichen Maßnahmen versuchte der Mann einen der einschreitenden Beamten mit einem Kopfstoß zu treffen und leistete weiterhin Widerstand. Durch die Widerstandshandlungen wurden zwei Polizeibeamte leicht verletzt.

Der alkoholisierte 35-Jährige musste eine Blutprobe abgeben und die Nacht im Polizeigewahrsam verbringen.

Das Polizeirevier Pforzheim-Nord war mit zwei Streifenwagenbesatzungen im Einsatz.

Den 35-Jährigen erwartet nun eine Anzeige.

Dirk Wagner, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal