Pforzheim (ots) –

Am Samstagabend war ein 49-Jähriger offensichtlich unter erheblichem Alkoholeinfluss mit seinem Pkw in Brötzingen unterwegs gewesen. Hierbei hatte er Sachschaden an einem Hoftor sowie an einem weiteren Fahrzeug hinterlassen.

Ein aufmerksamer Zeuge schilderte den Polizeibeamten, dass er gegen 21:45 Uhr in der Sickingenstraße einen Verkehrsunfall beobachten konnte. Hierbei war der Opel-Fahrer wohl gegen ein geparktes Fahrzeug sowie ein Hoftor gefahren. Beim Eintreffen der Polizisten stand der augenscheinliche Unfallfahrer stark schwankend neben seinem Opel. Zuvor soll er bei seiner Fahrt nahezu mehrfach eingeschlafen sein. Sein offenbar stark alkoholisierter Zustand, welcher auch von Ausfallerscheinung geprägt war, machte eine Atemalkoholüberprüfung vor Ort unmöglich. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Er muss nun in einem Strafverfahren verantworten. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen.

Sabine Maag, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal