Pforzheim (ots) –

Am frühen Dienstagmorgen ist im Bereich Nordstadt ein Mann mit einem E-Scooter gestürzt und dadurch verletzt worden.

Nach Stand der Ermittlungen befuhr der 32-jährige Mann gegen 05:15 Uhr mit einem Elektrokleinstfahrzeug die Westunterführung beim Hauptbahnhof in Richtung Güterstraße. Offenbar alleinbeteiligt und unter alkoholischer Beeinflussung stürzte der Mann mit dem Gefährt. Der 32-Jährige musste verletzungsbedingt in ein Krankenhaus gebracht werden. Ein Atemalkoholtest war nicht möglich, weshalb zur Beweissicherung eine Blutentnahme beim E-Scooter-Fahrer durchgeführt wurde.

Präventionshinweis:

E-Scooter sind Kraftfahrzeuge. Daher gelten bei der Nutzung dieselben Alkoholgrenzwerte wie beim Autofahren.
https://www.gib-acht-im-verkehr.de/schnell-und-sicher-durch-die-stadt-e-scootern-aber-richtig/
https://www.gib-acht-im-verkehr.de/ride-it-right/

Michael Wenz, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal