Pforzheim (ots) – Dank der Mitteilung einer aufmerksamen Zeugin ist es Einsatzkräften des Polizeireviers Pforzheim-Nord am Mittwochmorgen gelungen, den mutmaßlichen Dieb eines Elektro-Tretrollers zu fassen.

Nach bisherigen Informationen hatte sich der 32-jährige Tatverdächtige gegen 9:30 Uhr an dem im Bereich der Fußgängerzone in der Pforzheimer Innenstadt abgestellten Roller zu schaffen gemacht. Als er mit einem Werkzeug das Kabelschloss, mit dem der Roller an einem Geländer befestigt war, überwunden hatte, nahm er ihn an sich und ging weg. Die hinzugeeilten Polizeibeamten entdeckten den 32-Jährigen jedoch kurze Zeit später im Bereich der Kiehnlestraße und nahmen ihn vorläufig fest. Der Roller befindet sich zwischenzeitlich wieder bei seinem rechtmäßigen Besitzer, den 32-Jährigen erwartet nun eine Anzeige.

Frank Weber, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal