Pforzheim (ots) –

Am frühen Donnerstagmorgen wurde die Polizei durch Zeugen darüber informiert, dass sie soeben ein offensichtlich betrunkener Autofahrer auf der Wildbader Straße gestoppt hätten.

Als eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Pforzheim-Süd gegen 00:30 Uhr an der Örtlichkeit ankam, teilten die Zeugen mit, dass der Porsche-Fahrer nun gewendet und wieder in Richtung Pforzheim fahren würde.
Nach einer kurzen Hinterherfahrt konnte der Porsche an einer Bushaltestelle gestoppt und der 51-jährige Fahrer einer Kontrolle unterzogen werden.
Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,56 Promille.

Der Mann musste eine Blutprobe sowie seinen Führerschein abgeben.

Simone Unger, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal