Baiersbronn (ots) –

Am Sonntagabend ertappte die Polizei einen erheblich betrunkenen Fahrradfahrer uín Baiersbronn.

Gegen 18:40 Uhr kam der 31-jährige Fahrradfahrer ohne Licht einer Polizeistreife auf der Murgtalstraße entgegen.
Bei der anschließenden Verkehrskontrolle stellte sich bei einem Vortest heraus, dass der Mann 2,10 Promille intus hatte.
Im Rahmen der Durchsuchung des Mannes, wurde eine geringe Menge Drogen aufgefunden.

Neben einer Strafanzeige, wegen Trunkenheit im Verkehr muss er nun auch noch mit einer Anzeige gegen das Betäubungsmittelgesetz rechnen.

Simone Unger, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal