Mühlacker (ots) – Am Donnerstagvormittag hat sich in Mühlacker ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein 60-jähriger Seat-Fahrer leicht verletzt wurde.

Ein 52-jähriger Volvo-Fahrer befuhr gegen 10:30 Uhr die Enzstraße von Lomersheim kommend in Fahrtrichtung Mühlacker. An der dortigen Einmündung wollte dieser nach links in die Pforzheimer Straße abbiegen, musste jedoch auf Grund einer roten Ampel halten. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen missachtete der 52-jährige auf Grund der tief stehenden Sonne das bestehende Rotlicht und fuhr los. Zeitgleich setzte der 60-jährige Seat-Fahrer seine Fahrt aus Richtung Stuttgarter Straße fort. Folglich kam es zum Unfall. Das Fahrzeug des 60-jährigen war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Er selbst wurde leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von insgesamt rund 12.000 Euro.

Alexander Nobel, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal