Straubenhardt (ots) –

Am Mittwochnachmittag meldete eine aufmerksame Zeugin dem Polizeirevier Neuenbürg den Verdacht des illegalen Welpenhandels. Vor Ort konnte eine verdächtige Person angetroffen und einer Kontrolle unterzogen werden. Hierbei wurden zwei Hundewelpen in einer Transportbox festgestellt. Nachdem sich der vermeintliche Besitzer in widersprüchlichen Aussagen verstrickte, wurden die beiden Welpen in Obhut genommen.

Weitere Ermittlungen wegen möglicher tierschutzrechtlicher Verstöße wurden aufgenommen.

Christian Schulze, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal