Niefern-Öschelbronn (ots) – Am Samstagmittag wurde auf der Autobahn A8 durch einen Auffahrunfall eine Beifahrerin schwer und ein Autofahrer leicht verletzt.

Nach derzeitigem Kenntnisstand ereignete sich gegen 12 Uhr auf der Autobahn A8 in Fahrtrichtung Karlsruhe zwischen der Anschlussstelle Pforzheim-Ost und Pforzheim-Nord auf dem linken Fahrstreifen ein Verkehrsunfall. Daraufhin musste der nachfolgende Verkehr bis zum Stillstand abbremsen. Dies bemerkten wohl eine 26-jährige Opel-Fahrerin und eine 73-jährige Ford-Fahrerin zu spät, woraufhin diese hintereinander auf den Skoda eines 36 Jahre alten Fahrers auffuhren. Dabei wurde die 60-jährige Beifahrerin im Opel schwer verletzt sowie der 36-jährige Skoda-Fahrer leicht verletzt. Die Verletzten wurden in der Folge mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 16.000 Euro, der Ford und der Opel mussten abgeschleppt werden.

Beatrice Suppes, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal