Enzkreis (ots) – Ein alkoholisierter Lastkraftwagenfahrer touchierte am späten Sonntagabend beim Ausparken auf der Tank-und Rastanlage Enztal einen Wohnwagen und richtete hierdurch einen Fremdschaden in Höhe von rund 4.000 Euro an.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand bemerkten die hinzukommenden Polizeibeamten gegen 22:30 Uhr bei dem 43-jährigen Fahrer deutlichen Alkoholgeruch. Ein Atemalkoholvortest ergab anschließend einen Wert von rund 1,3 Promille. Da der Mann keinen festen Wohnsitz im Bundesgebiet hatte, wurde neben seinem Führerschein auch eine Sicherheitsleistung einbehalten.

Sabine Maag, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal