Keltern (ots) – Eine Unachtsamkeit war mutmaßlich die Ursache für einen Auffahrunfall am Montagmorgen auf der Landesstraße 562.

Ein 26-jähriger VW-Fahrer war gegen 09:45 Uhr auf der Landesstraße 562 unterwegs, als er beim sogenannten „Karusell“ seine Fahrt aufgrund eines vor ihm abbiegenden Fahrzeugs verlangsamen musste. Der hinter ihm fahrende 36-jährige Fahrer eines Audi mit Anhänger erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den VW auf. Durch den Aufprall wurde der 18-jährige Beifahrer im VW leicht verletzt. Der Audi war nicht mehr fahrbereit und musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 7.000 Euro.

Simone Unger, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal