Ispringen (ots) –

Zwei verletzte Autofahrer und Sachschaden in fünfstelliger Höhe sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochmittag bei Ispringen ereignet hat.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen war ein 20-jähriger VW Golf-Fahrer gegen 13 Uhr auf der Landesstraße 621 in Richtung Eisingen unterwegs und überholte im Bereich einer Kurve einen vor sich fahrenden Lastwagen. In der Folge kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden VW Polo, bei dem ein 21-Jähriger am Steuer saß. Durch den Unfall wurde der Golffahrer leicht verletzt, der Polofahrer erlitt schwerere Verletzungen. Beide Autofahrer mussten vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Weiterhin entstand nach ersten Schätzungen Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 10.000 Euro. Während der Einsatzmaßnahmen war die Landesstraße im Bereich der Unfallstelle komplett gesperrt. Neben Polizei und Rettungsdienst war auch die Freiwillige Feuerwehr Ispringen im Einsatz.

Frank Weber, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal