Ispringen (ots) – Eine leicht verletzte Person und ein Gesamtsachschaden von rund 8.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagnachmittag auf der Landesstraße 570 bei Ispringen ereignet hat.

Nach derzeitigem Kenntnisstand fuhr eine 50 Jahre alte Polo-Fahrerin gegen 17 Uhr von Pforzheim in Richtung Ispringen. An der Einmündung zum Kutscherweg wollte sie in diesen nach links abbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit einem 31 Jahre alten Opel-Fahrer der in gleicher Richtung zwei Fahrzeuge hinter ihr fuhr und zeitgleich das hinter ihr fahrende und ihr Auto überholen wollte. Durch den Unfall wurde die 50-Jährige leicht verletzt und in der Folge mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Straße war zeitweise zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge beidseitig gesperrt.

Beatrice Suppes, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal