Schömberg (ots) –

Einen 31-Jährigen mit über 2,0 Promille haben Polizeibeamte am Samstagabend in Schömberg aus dem Verkehr gezogen.

Kurz nach 21:00 Uhr befuhr der alkoholisierte Mann mit seinem BMW die Bergstraße als er hinsichtlich seiner Fahrtüchtigkeit kontrolliert wurde. Ein Atemalkoholvortest indizierte eine absolute Fahruntüchtigkeit, so dass der Mann sein Fahrzeug stehen lassen und eine Blutprobe für das anschließende Ermittlungsverfahren abgeben musste. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt und eine Sicherheitsleistung erhoben.

Sabine Maag, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal