Neubulach (ots) – Glücklicherweise wurde ein 20 Jahre alter Pkw-Lenker nur leicht verletzt, als er am Mittwochabend auf der Bundesstraße 463 mit seinem BMW von der Straße abkam und sich überschlug.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr der BMW-Lenker die Bundesstraße von Calw in Richtung Wildberg, als er gegen 21:10 Uhr auf die Gegenfahrbahn geriet. Im Anschluss stieß er mit der Front seines Fahrzeugs gegen einen bepflanzten Bereich im Grünstreifen und überschlug sich zwei Mal. Der 20-Jährige konnte sich danach selbst aus seinem Fahrzeug befreien und wurde noch vor Ort vom Rettungsdienst versorgt. Da sich im Laufe der Unfallaufnahme Hinweise auf eine alkoholische Beeinflussung des Fahrers ergeben hatten, musste der Fahrer eine Blutprobe und letztlich auch seinen Führerschein abgeben. Ein Atemalkoholvortest hatte zuvor einen Wert von rund 1,0 Promille angezeigt.

Der BMW war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von rund 5.000 Euro.

Sabine Maag, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal