Haiterbach (ots) – Seinen Führerschein abgeben musste am Dienstagmorgen ein Autofahrer in Haiterbach, der unter Alkoholeinfluss einen Unfall verursacht hat.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr der 28-jährige Seat-Fahrer gegen 05 Uhr die Beihinger Straße, streifte beim Vorbeifahren einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Skoda und entfernte sich daraufhin von der Unfallstelle. 500 Meter von der Unfallörtlichkeit entfernt, konnte der Unfallverursacher von einem Zeugen, welcher das Unfallgeräusch wahrgenommen hatte, festgestellt werden.
Die für die Unfallaufnahme eingesetzten Beamten führten mit dem 28-Jährigen einen Alkoholvortest durch, der einen Wert von 1,5 Promille ergab.
Es entstand Sachschaden von insgesamt rund 5.500 Euro.

Den Unfallverursacher erwartet nun eine Strafanzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung, außerdem musste er seinen Führerschein abgeben.

Alexander Nobel, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal