Calw (ots) –

Eine schwer- und eine leichtverletzte Person sowie ein Sachschaden von etwa 30.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstagabend bei Calw.

Gegen 21.15 Uhr befuhr ein 36-jähriger Fahrer eines Mercedes Sprinters die Verbindungsstraße zwischen Calw-Wimberg und Calw-Speßhardt, als er aus bislang ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn geriet. Ein ihm entgegenkommender 24-jähriger Mercedes-Fahrer versuchte dem 36-Jährigen auszuweichen, was jedoch misslang. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Hierbei wurde der 24-Jährige schwer und der 36-Jährige leicht verletzt.

Beide Fahrzeuge waren im Anschluss nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Christian Schulze, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal