Bad Liebenzell (ots) –

Ein noch Unbekannter hat am Samstagmittag in Bad Liebenzell offenbar einer Frau ihr Mobiltelefon geraubt.

Die Geschädigte war gegen 11:50 Uhr zu Fuß auf dem Monbachtalradweg von der dortigen Eissporthalle in Richtung Bad Liebenzell unterwegs, als sie kurz vor Bad Liebenzell von einem Fahrradfahrer überholt wurde. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen drehte der Radfahrer nach ein paar Metern dann wieder um und riss der Frau im Vorbeifahren ihr Mobiltelefon aus der Hand. Außerdem schuckte der Unbekannte die Geschädigte offenbar derart, dass sie stürzte. Verletzt wurde sie dabei nicht. Bei dem Fahrradfahrer soll es sich um einen Mann von schlanker Statur handeln, der unter anderem mit einer grauen Jacke bekleidet war und eine orangene Kopfbedeckung, möglicherweise ein Stirnband, trug. Weiterhin könnte der Unbekannte eventuell eine Tätowierung auf dem Handrücken haben.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die im Zusammenhang mit dem Vorfall Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf den Tatverdächtigen geben können, sich unter der Rufnummer 07231 186-4444 beim Kriminaldauerdienst zu melden.

Frank Weber, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal