Calw (ots) – In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist ein 21-jähriger BMW-Fahrer auf der Landesstraße 404 kurz vor Altensteig beim Überholen ins Schleudern gekommen.

Nach derzeitigem Kenntnisstand fuhr der 21-Jährige gegen 00:20 Uhr von Spielberg in Richtung Altensteig. Während eines Überholvorgangs kam er mit seinem BMW ins Schleudern und verlor wohl die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dabei kam er zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr die Böschung hinauf und fiel auf die linke Fahrzeugseite. Danach rutschte er zurück auf die Fahrbahn und prallte an die linke Leitplanke, wodurch das Auto wieder aufgestellt wurde. Beim Unfall wurde seine 17-jährige Beifahrerin leicht verletzt und in der Folge mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Ein Atemalkoholvortest ergab beim Fahrer einen Wert von fast 0,3 Promille, weshalb er zur Blutentnahme ins Krankenhaus gebracht wurde. Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 4.000 Euro. Der BMW musste
abgeschleppt und die Fahrbahn gereinigt werden.

Beatrice Suppes, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal