Worms (ots) – Die Ortsdurchfahrt Worms-Pfiffligheim war gestern Mittag wegen eines Verkehrsunfalls für ca. eine Stunde voll gesperrt. Ein 83-jähriger Wormser befuhr mit seiner Frau die Alzeyer Straße stadtauswärts und kam kurz nach 11 Uhr ohne fremde Beteiligung nach rechts von der Fahrbahn ab. Zunächst streifte der Mercedes einen ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkten Transporter und steuerte in der Folge über den Gehweg, bis der Wagen beim Aufprall gegen eine Grundstückseinfriedung zum Stillstand kam.
Verletzt wurde das Ehepaar durch den Aufprall nach ersten Erkenntnissen nicht. Eine medizinische Abklärung erfolgte im Klinikum dennoch, insbesondere, weil der Rentner Kreislaufprobleme zur Unfallzeit beklagte. Der Gesamtschaden wird auf ca. 5000 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241 852-2040
www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Worms übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal